Familien-Klausur in Bayreuth

30.05.2018 - by Michael Kießling

Berliner Politik trifft bayerische Praxis: Die Arbeitsgruppe für Familie, Senioren, Frauen und Jugend der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat sich in Bayreuth zur Klausur getroffen. Michael Kießling beriet mit seinen Kollegen vor allem über familienpolitische Leistungen und deren Umsetzung vor Ort.

Als Ansprechpartner standen der AG die bayerische Familienministerin Kerstin Schreyer und die Beauftragte der Staatsregierung für das Ehrenamt, Gudrun Brendel-Fischer, zur Verfügung. Der Präsident des Zentrums Bayern Familie und Soziales, Norbert Kollmer, erläuterte zusätzlich in einem Informationsgespräch die aktuelle Situation und anstehende Herausforderungen in der Praxis.

Zurück