MdB Kießling: Wir helfen unseren Unternehmen in der Corona-Krise

27.03.2020 - by Michael Kießling

Die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus beeinflusst nicht nur unsere Gesundheit, sondern wirkt sich auch negativ auf unsere Wirtschaft aus. Der Bundestagsabgeordnete Michael Kießling erklärt hierzu: 

„Zwar ist zurzeit noch nicht absehbar, in welchem Umfang der Corona-Virus Unternehmen in Deutschland treffen wird. Sollte sich die Lage jedoch verschärfen, möchten wir in jedem Fall verhindern, dass Arbeitsplätze verloren gehen oder Unternehmen gar in die Insolvenz geraten. Daher wurde von der Bundesregierung bereits der einfachere Zugang zum Kurzarbeitergeld beschlossen. In einem Eilverfahren wurde der Entwurf bereits dem Deutschen Bundestag zugleitet, der diesen Freitag in 1. Lesung beraten wird. Zur Bekämpfung der Corona-Virus Pandemie gibt der Bundestag zusätzlich rund 1 Milliarde Euro frei, damit unsere Gesundheitsbehörden alle benötigten Mittel erhalten.“ 

Im Anhang finden sie zwei Dokumente mit den wichtigsten Kontaktdaten sowie Fördermaßnahmen des Bundes und des Freistaats Bayern für unsere Wirtschaft, Familien, Landwirtschaft und den Gesundheitssektor:

Zurück