Seefeld erhält Bundesförderung für die Sanierung von Sportstätten

11.09.2020 - by Michael Kießling

Das Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ ist Teil des Zukunftsinvestitionsprogrammes der Bundesregierung. Ziel ist es, dem Investitionsstau bei der sozialen Infrastruktur entgegenzuwirken. Aus diesem Programm gehen auch Fördergelder in den Landkreis Starnberg: Die Gemeinde Seefeld erhält eine Förderung in Höhe von bis zu 416.292 Euro für die Sanierung mehrere Sportstätten.


„Das sind sehr gute Nachrichten für meinen Wahlkreis! Ich freue mich, dass Seefeld bei der Sanierung von Sportstätten Unterstützung erfährt. Sportstätten spielen eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft. Sie verbinden Menschen, sie fördern den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das ehrenamtliche Engagement und letztlich sind sie auch ein Teil der Daseinsvorsoge“, erklärt der Bundestagsabgeordnete Michael Kießling.


Für Kommunen stellen kostspielige Sanierungen eine große Herausforderung und Belastung dar. „Umso erfreulicher ist es, dass wir mit Fördergeldern des Bundes unsere Kommunen darin unterstützen können“, so der Bundestagsabgeordnete Michael Kießling.

Zurück